Start

Abschlussprüfung für Mediengestalter*innen

Im Ausbildungsberuf Mediengestalter*in Digital und Print gibt es zwar kein spezielles Prüfungsfach Mathematik oder Fachrechnen. Mathe kommt trotzdem in der Abschlussprüfung dran, denn die schriftlichen Prüfungsbereiche Konzeption und Gestaltung sowie Medienproduktion enthalten einige Aufgabenstellungen, die rechnerisch zu lösen sind. Es gibt allerdings keine feste Vorgabe oder Regelung, wie viele Matheaufgaben es jeweils sein müssen. Im Durchschnitt der vergangenen Jahre dürfte der Anteil der Aufgaben mit rechnerischen Inhalten in den Prüfungsbereichen Konzeption und Gestaltung sowie Medienproduktion bei etwa 20 % gelegen haben.

In den Prüfungsbereichen Konzeption und Gestaltung sowie Medienproduktion werden jeweils zwölf Aufgaben gestellt, von denen zehn zu bearbeiten sind. Der Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien (ZFA) veröffentlicht sechs bis acht Wochen vor der Prüfung Stichwörter zu den Themengebieten der Aufgaben.

Lösungswege

Beachten Sie bitte bei der Bearbeitung von Rechenaufgaben, dass es nicht nur auf richtige Ergebnisse ankommt, sondern auch auf korrekte und vollständige Lösungswege einschließlich Zwischenergebnisse und ggf. Nebenrechnungen. Ergebnisse ohne Lösungsweg werden in Prüfungen mit Null Punkten bewertet!

Normgerechte Präfixe für Bit- und Byte-Vielfache

Ab Sommer 2019 werden in Prüfungsaufgaben ausschließlich normgerechte Präfixe für dezimale und binäre Vielfache von Bit und Byte werwendet. Kilo (k), Mega (M) und Giga (G) stehen für 103 = 1000, 106 = 1 000 000 bzw. 109 = 1 000 000 000. Die Präfixe Kibi (Ki), Mebi (Mi) und Gibi (Gi) stehen für 210 = 1024, 220 = 10242 = 1 048 576 bzw. 230 = 10243 = 1 073 741 824.
Mehr Info dazu: Druck- und Medien-ABC des ZFA, Heft 65 (November 2018), Seite 22–23

Weitere Hinweise, Tipps und aktuelle Infos zur Abschlussprüfung für Mediengestalter*innen finden Sie auf der Website zu meinem Buch Prüfungstraining Mediengestaltung.


Übungsaufgaben zur Abschlussprüfung im Dezember 2019

Einige Tage nach Veröffentlichung der thematischen Stichwörter zur kommenden Abschlussprüfung finden Sie hier einige Übungsaufgaben zu Themen, die mir »matheverdächtig« erscheinen.