Übungsaufgaben zur Abschlussprüfung für Mediengestalter*innen im Mai 2018

Kosten für einen Druckauftrag

Konzeption und Gestaltung, alle Fachrichtungen

Hier dürfte es um die Kalkulation eines Print-Produkts gehen. Eine komplette Kalkulation mit allen Einzelheiten erscheint mir als Prüfungsaufgabe aber zu umfangreich. Also wahrscheinlich eine irgendwie vereinfachte oder gekürzte Variante.

1  400 000 Faltblätter sollen beidseitig vierfarbig zu acht Nutzen aus zwei Formen auf einer Vierfarben-Druckmaschine gedruckt werden. Bei den Fortdruckkosten ist ein Zuschuss von 1 % pro Druckgang zu berücksichtigen. Kalkulieren Sie bitte die Kosten des Drucks nach folgenden Angaben.
Grundeinrichten der Druckmaschine  28,00 €
Vier Plattenwechsel  106,00 €
Fortdruck, auflagenfixer Grundwert pro Druckgang  54,00 €
Fortdruck pro 1000 Druck  32,00 €

2  20 000 vierfarbige Plakate im Format A1 werden auf einer Vierfarben-Offsetdruckmaschine mit dem maximalen Druckformat 70 cm × 100 cm gedruckt. Kalkulieren Sie bitte die Fertigungskosten nach folgenden Angaben. Bei der Berechnung der Fortdruckkosten ist ein Zuschuss von 1,25 % der Nettoauflage zu berücksichtigen.
Vorstufenkosten  156,00 €
Grundeinrichten der Druckmaschine  33,60 €
4 Plattenwechsel  112,00 €
Fortdruck, auflagenfixer Grundwert  44,80 €
Fortdruck pro 1000 Druck  33,60 €
Einrichten des Schnellschneiders  10,00 €
Schneiden pro 1000 Bogen  3,75 €

3  Beidseitig vierfarbige Flyer sollen zu vier Nutzen aus zwei Formen auf einer Vierfarben-Druckmaschine produziert werden. Die Brutto-Auflage (einschließlich Zuschuss für Druck und Weiterverarbeitung) beträgt 63 000 Exemplare.
Kalkulieren Sie bitte Fertigungskosten, Materialkosten und Selbstkosten nach folgenden Angaben.
Vorstufenkosten  172,00 €
Grundeinrichten der Druckmaschine  17,50 €
4 Plattenwechsel  84,00 €
Fortdruck, Grundwert je Druckgang  24,50 €
Fortdruck pro 1000 Druck  17,60 €
Druckweiterverarbeitung (gesamte Auflage) 428,00 €
Papier (gesamte Auflage)  2428,00 €
Druckfarbe (gesamte Auflage)  245,00 €
8 Druckplattenrohlinge  28,80 €
Materialgemeinkostenzuschlag fix  10,00 €
Materialgemeinkostenzuschlag variabel  8 %

4  Der Angebotspreis einer 48-seitigen Broschüre, Auflage 8000, wird mithilfe von Kalkulationsbausteinen ermittelt. Materialkosten und ggf. Zuschüsse sind in den Kostensätzen bereits berücksichtigt.
a) Berechnen Sie bitte die Selbstkosten nach folgenden Bausteinwerten.
Vorstufe pro 16 Seiten  346,00 €
Druck pro 16 Seiten, auflagenfix  94,00 €
Druck pro 16 Seiten, pro Tausend  249,00 €
Broschürenfertigung auflagenfix  72,00  €
Broschürenfertigung pro Tausend  328,00 €
b) Welcher Angebotspreis ergibt sich unter Berücksichtigung von 10 % Gewinnzuschlag (im Hundert) und 5 % Handelsvertreterprovision?

Weitere Aufgaben zu diesem Stichwort finden Sie weiter unten (Aufgabe 30–32).


Mikrotypografie

Konzeption und Gestaltung, alle Fachrichtungen

Nur sicherheitshalber zwei Aufgaben zum Rechnen mit Gevierten und Geviertbruchteilen. Ich nehme aber an, dass hier andere Dinge im Vordergrund stehen.

5  Bitte jeweils in Point und in Millimeter (zwei Nachkommastellen) umwandeln:
a) Geviert, Schriftgröße 16 pt
b) Viertelgeviert, Schriftgröße 9 pt
c) Achtelgeviert, Schriftgröße 28 pt

6  Eine Headline, Schriftgröße 36 pt, besteht aus 31 Zeichen und ist 196 mm breit. Welche Breite in Millimeter ergibt sich durch Spationieren um –25/1000 Geviert?


Zeitschriftenlayout

Konzeption und Gestaltung, alle Fachrichtungen

Hier können möglicherweise Berechnungen zu Seitenformat und Satzspiegel (Höhe, Breite, Ränder, Spaltenbreite) gefragt sein.

7  Das Gestaltungsraster einer Zeitschrift, Seitenbreite 220 mm, enthält 12 gleich breite Spalten mit jeweils 5 mm Abstand. Die seitlichen Ränder sind 12 mm und 15 mm breit.
a) Bitte die Spaltenbreite berechnen.
b) Auf Grundlage dieses Gestaltungsrasters werden u.a. drei- und vierspaltige Seiten mit jeweils gleich breiten Spalten angelegt. Wie breit ist eine Spalte bei dreispaltigem Umbruch, wie breit ist sie bei vierspaltigem Umbruch?

8  Eine Zeitschriftenseite ist 210 mm breit. Im Satzspiegel stehen drei 59 mm breite Spalten mit 4,5 mm Spaltenabstand.
a) Bitte die Breite des Satzspiegels berechnen.
b) Welche Spaltenbreite ergibt sich bei unverändertem Spaltenabstand, wenn der Rand am Bund 13 mm und der Rand am seitlichen Schnitt 17 mm breit angelegt wird?

9  Bitte die Höhe des Satzspiegels, gemessen von der Oberlänge der ersten bis zur Grundlinie der letzten Zeile, nach folgenden Angaben berechnen:
56 Zeilen, Zeilenabstand 12 pt Schriftgröße 9,5 pt, k-Höhe 6,7 pt
Lösung bitte in Point und in Millimeter mit einer Nachkommastelle angeben.

10  a) Bitte die Satzspiegelhöhe (Oberlänge der ersten bis Grundlinie der letzten Zeile) nach folgenden Angaben berechnen:
64 Zeilen, Zeilenabstand 11 pt, Schriftgröße 9 pt, k-Höhe 6,3 pt
Lösung bitte in Millimeter mit einer Nachkommastelle angeben.
b) Die Seite ist 280 mm hoch, die Ränder ober- und unterhalb des Satzspiegels sollen im Verhältnis 3 : 4 stehen. Berechnen Sie bitte die Höhen der beiden Ränder.

11  Der vierspaltige Satzspiegel, Spaltenbreite 42 mm, Spaltenabstand 4 mm, Satzspiegelhöhe 258 mm, soll so auf der Seite im Format A4 positioniert werden, dass die Randbreiten an Bund und seitlichem Schnitt sowie die Randhöhen an Kopf und Fuß das Verhältnis 5 : 8 bilden. Bitte die Randbreiten und -höhen berechnen.


Ausgabeformat-Berechnung

Medienproduktion, alle Fachrichtungen

Dieses Stichwort erscheint mir einigermaßen kryptisch. Geht es um eine Berechnung nach Art der beiden folgenden Aufgaben? Die kommen mir für eine Abschlussprüfung etwas zu einfach vor. Falls mir noch etwas einfällt, werde ich weitere Aufgaben nachtragen. Falls Sie eine Idee haben, senden Sie mir bitte eine Nachricht. Meine Mail-Adresse finden Sie im Impressum.

12  Welche Breiten und welche Höhen in Millimeter haben die Ausdrucke der folgenden Bilder?
a) 3680 × 2760 Pixel, Pixelauflösung 160/cm
b) 2400 × 3600 Pixel, Pixelauflösung 300/inch

13  Welches Ausgabeformat im Millimeter ergibt sich, wenn ein 2400 × 3200 Pixel großes Bild, Pixelauflösung 240/inch, auf 80 % skaliert wird?

Weitere Aufgaben zu diesem Stichwort finden Sie weiter unten (Aufgabe 25–29).


Vergütung von Designleistungen

Konzeption und Gestaltung, Fachrichtung Beratung und Planung

Hier kann ich mir eine kleine Berechnung nach folgender Art vorstellen.

14  Berechnen Sie bitte die Vergütung für eine Designleistung nach folgenden Angaben.
Entwurf: 8 Stunden à 90,00 €
Nutzungsvergütung: 120 % der Entwurfsvergütung
Sonstige Leistungen: 5 Stunden à 80,00 €
Material- und Organisationskosten: 120,00 €
Mehrwertsteuer: 7 %

15  Bitte die Vergütung nach folgenden Angaben berechnen. Der Stundensatz für alle Leistungen beträgt 86,00 Euro.
Entwurf: 12 Stunden
Reinzeichnung: 2,5 Stunden
Präsentation: 2 Stunden
Sonstige Abwicklungszeit: 1,5 Stunden
Nutzungsvergütung: Entwurfsvergütung × Faktor 1,8
Material- und Organisationskosten: 150,00 €
Mehrwertsteuer: 7 %


CtP-Systeme

Medienproduktion, Fachrichtung Gestaltung und Technik, Schwerpunkt Print

Hier kann u.a. es um Recorder-Bauweisen und Plattentypen gehen. Denkbar ist aber auch eine Berechnung zu Aufzeichnungsfeinheit und Rasterfrequenz.

16  Eine Druckplatte wird mit der Aufzeichnungsfeinheit 2400/inch bebildert. Wie viele Rastertonwertstufen sind rechnerisch möglich, wenn die Rasterfeinheit (Rasterfrequenz) 150/inch beträgt?

17  Wie viele Tonwertstufen sind realisierbar, wenn die Aufzeichnungsfeinheit 2000/inch und die Rasterfeinheit 110/inch beträgt?

18  Welche Aufzeichnungsfeinheit ist mindestens erforderlich, wennn die Anzahl der Rastertonwertstufen bei der Rasterfrequenz 180/inch nicht kleiner als 256 sein soll?

19  Ein Druckplattenrecorder bebildert die Platte mit der Aufzeichnungsfeinheit 3000/inch.
a) Wie viele Tonwertstufen sind bei der Rasterfrequenz 200/inch möglich?
b) Wie hoch müsste die Aufzeichnungsfeinheit des Recorders mindestens sein, um 256 mindestens Tonwertstufen bei der Rasterfrequenz 200/inch zu ermöglichen?
c) Welche Rasterfrequenz ist höchstens möglich, wenn bei der Aufzeichnungsfeinheit 3000/inch mindestens 256 Tonwertstufen realisiert werden sollen?

20  Eine Druckplatte wird mit der Aufzeichnungsfeinheit 1800 Dots per Inch bebildert.
a) Welche Seitenlänge in Mikrometer (µm) hat das quadratische Recorder-Element?
b) Wie viele Recorder-Elemente befinden sich auf der Fläche von einem Quadratzentimeter?

21  a) Welche Seitenlänge in Mikrometer hat das Recorder-Element bei der Aufzeichnungsfeinheit 2700/inch?
b) Aus wie vielen Recorder-Elementen wird eine einfarbige A4-Seite bei dieser Aufzeichnungsfeinheit aufgebaut?


Tonaufnahme

Medienproduktion, Fachrichtung Gestaltung und Technik, Schwerpunkt Digital

Hier kann möglicherweise die Berechnung von Datenrate oder Datenmenge gefragt sein.

22  Bitte die Datenraten der folgenden Audioaufzeichnungen in Kilobit pro Sekunde berechnen.
a) Sampling-Frequenz 44100 Hertz, zwei Kanäle (Stereo), Datentiefe 16 bit pro Kanal, unkomprimiert
b) Sampling-Frequenz 48 Kilohertz, Stereo, Datentiefe 16 bit pro Kanal, Kompressionsrate 6 : 1
c) Sampling-Frequenz 96 Kilohertz, Stereo, Datentiefe 24 bit pro Kanal, unkomprimiert

23  Bitte die Datenmengen der folgenden Audio-Files in Mebibyte (MiB = 1024² Byte) berechnen.
a) Datenrate 128 Kilobit pro Sekunde, Abspieldauer 270 Sekunden
b) Datenrate 192 kbit/s, Abspieldauer 12 Minuten
c) Datenrate 1536 kbit/s, Abspieldauer 90 Minuten

24  Bitte jeweils die Datenmenge in Mebibyte (MiB = 1024² Byte) berechnen.
a) Unkomprimierte Stereo-Aufzeichnung, Datentiefe 16 Bit pro Kanal, Sampling-Frequenz 48000 Hertz, Abspieldauer 180 Sekunden
b) Abspieldauer 15 Minuten, 44,1 Kilohertz, Stereo, 16 Bit pro Kanal, Kompressionsrate 8 : 1
c) 570 Sekunden, 48 Kilohertz, sechs Kanäle, 24 Bit pro Kanal, unkomprimiert


Nachtrag: Ausgabeformat-Berechnung

Ich habe zwar immer noch keine genaue Vorstellung, um was es hier geht. Trotzdem noch einige Aufgaben, die mit Formaten von Bildern zu tun haben:

25  a) Welche Höhe ergibt sich, wenn ein Bild im Format 30 cm × 24 cm auf eine Breite von 22 cm verkleinert wird?
b) Welche Breite ergibt sich, wenn ein Bild im Format 150 mm × 225 mm auf 160 mm Höhe skaliert wird?

26  Ein 90 mm × 120 mm großes Bild soll so auf das Format 136 mm × 192 mm gebracht werden, dass möglichst wenig vom Bild entfällt, aber auch keine Ergänzung durch Retusche nötig ist.
a) Bitte den prozentualen Skalierungsfaktor berechnen.
b) Wie viel entfällt von welcher Seite (Breite oder Höhe) des skalierten Bilds?

27  Ein 200 mm × 150 mm großes Bild soll so auf das Format 164 mm × 129 mm gebracht werden, dass nichts vom Bild entfällt.
a) Bitte den prozentualen Skalierungsfaktor berechnen.
b) Um wie viel muss welche Seite des skalierten Bilds durch Retusche ergänzt werden?

28  Ein 6480 × 4320 Pixel großes Bild hat die Pixelauflösung 360/inch.
a) Bitte Breite und Höhe in Millimeter berechnen.
b) Das Bild soll im Querformat A4 plus 3 mm Beschnittzugabe allseitig ausgedruckt werden. Dabei soll so wenig wie möglich vom Bild entfallen, aber auch keine Ergänzung durch Retusche erfolgen. Bitte den prozentualen Skalierungsfaktor berechnen.
c) Wie viel entfällt von welcher Seite des skalierten Bilds?

29  Eine rückstichgeheftete Zeitschrift hat das Seitenformat 21 × 28 cm zuzüglich 5 mm Beschnittzugabe oben, unten und rechts bzw. links. Können die folgenden Bilder ganzseitig angeschnitten gedruckt werden, wenn dabei die Pixelauflösung 360/inch nicht unterschritten und keine Skalierung mit Pixelinterpolation oder Ergänzug durch Retusche erfolgen soll?
a) Bildgröße 3150 × 4200 Pixel
b) Format 20 cm ×25 cm, Pixelauflösung 400/inch


Nachtrag: Kosten für einen Druckauftrag

Möglicherweise geht es aber nicht um eine (vereinfachte) Kalkulation, sondern um die Kosten aus der Sicht von Auftraggeber*innen. Deshalb sicherheitshalber noch drei Übungsaufgaben.

30  Für den Druck von 5000 Broschüren erhalten Sie folgendes Angebot einer Druckerei:
8250,– € zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer
weitere 1000 Exemplare 1540,– € zuzüglich 19 % MwSt.
a) Berechnen Sie den Angebotspreis ohne Mehrsteuer für 6500 Exemplare.
b) Welcher Gesamtbetrag ist einschließlich Mehrwertsteuer für 6500 Exemplare zu zahlen, wenn Ihnen der Anbieter 5 % Rabatt und 1,5 % Skonto einräumt?

31  Eine Druckerei bietet sechsseitige Standard-Flyer zu folgenden Konditionen an:
Grundpreis Auflage 1000:  72,00 €
Grundpreis weitere 1000:  59,00 €
Zuschlag für Bilderdruckpapier 110 g/m²:  6 %
Zuschlag für Datenprüfung: 17,50 €
Versandkosten:  6,50 €
Mehrwertsteuer:  19 %
Preisnachlass bei Vorauszahlung:  3 %
Wie hoch ist der im Voraus zu zahlende Betrag für 3000 Flyer, Bilderdruckpapier 110 g/m², einschließlich Datenprüfung, Versand und Mehrwertsteuer?

32  Eine Druckerei bietet diesen Standard-Flyer an:
6 Seiten 4/4-farbig, offenes Format 297 mm × 210 mm, 2-Bruch-Parallelfalz, Papier 90 g/m² Offset h’frei
Basispreis für 1000 Exemplare:68,50 €
Zuschlag für Datencheck 20,00 €
Versand 8,00 €
Mehrwertsteuer 19 %
Für kundenspezifische Ausführung gelten folgende Zuschläge auf den Basispreis.
5/5-farbiger Druck:  30 %
Papier 120 g/m² Offset holzfrei:  5 %
Papier 120 g/m² Bilderdruck:  12 %
Berechnen Sie bitte den Gesamtpreis für 1000 Flyer, 5/5-farbig, 120 g/m² Bilderdruckpapier, einschließlich Datencheck, Versandkosten und Mehrwertsteuer.


Noch ein Nachtrag: Farbe im Corporate Design

Medienproduktion, alle Fachrichtungen

Möglicherweise kann hier auch die Umwandlung von RGB-Farbwerten von hexadezimaler in dezimale Schreibweise (und umgekehrt) von Bedeutung sein. Also sicherheitshalber noch etwas Übungsmaterial.

33  Bitte in die Dezimalscheibweise rgb(rrr,ggg,bbb) umwandeln.
a) #f08011
b) #ac33b4
c) #4c5edf

34  Bitte in die Hexadezimalscheibweise #rrggbb umwandeln.
a) rgb(32, 255, 186)
b) rgb(125, 240, 210)
c) rgb(186, 62, 204)